Großerlach / pol  Uhr
Der Mann wollte mehrere Wagen überholen. Am Ende streifte er ein Auto.

Am Mittwoch gegen 18.30 Uhr ereignete sich auf der B14 zwischen Sulzbach und Großerlach ein tödlicher Verkehrsunfall, teilte die Polizei mit. Ein 80-jähriger Motorradfahrer überholte eine Kolonne von mehreren Fahrzeugen. Beim Wiedereinscheren kurz vor der Kurve berührte er ein Auto, verlor daraufhin die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte.

Er rutschte mit seinem Motorrad nach rechts von der Fahrbahn, prallte gegen einen Bordstein und kam im Graben zum Liegen. Der Motorradfahrer zog sich beim Aufprall tödliche Verletzungen zu und verstarb noch an der Unfallstelle.

Das könnte dich auch interessieren:

Body-Cams Polizei Schwäbisch Hall Landkreis Hall: Polizisten tragen jetzt Body-Cams

Seit Anfang Juni können die Sicherheitskräfte im Landkreis Schwäbisch Hall am Einsatzort filmen. Die Ziele: weniger Gewalt gegen Polizeibeamte und eine höhere Aufklärungsquote bei Straftaten.

Der Betreiberwechsel zu Go-Ahead sorgt auch zwischen Crailsheim und Ellwangen für Probleme.