Michelbach Michelbach will Nahwärme

Michelbach / SIBA 23.07.2013
Der Michelbacher Gemeinderat will Gemeindeeinrichtungen mit Nahwärme versorgen lassen. Ein passendes Konzept legen die Haller Stadtwerke vor.

Die Haller Stadtwerke haben ein Nahwärmekonzept ausgearbeitet, das die Rudolf-Then-Halle, die Schulturnhalle und die Grundschule von der Schwimmhalle aus mitversorgt. Beim Vergleich zur jetzigen Wärmeversorgung mit vorhandenen Anlagen und moderneren Möglichkeiten hat das Angebot der Haller Stadtwerke am besten abgeschnitten. Dabei wurden Varianten mit einem Blockheizkraftwerk in der Grundschule oder Pelletanlagen an den einzelnen Standorten miteinander verglichen. Die Räte haben das Angebot der Stadtwerke mehrheitlich angenommen. Dagegen stimmten Wolfgang Schickner und Stefan Siegert, enthalten haben sich Marianne Haufe und Wolfgang Kaßelkus.