Landkreis Mehr Betreuungsplätze für Kleinkinder

Landkreis / SIBA 09.03.2013
Einjährige haben ab dem 1. August Anspruch auf einen Betreuungsplatz. Deshalb wird es 294 weitere Kita-Plätze im Landkreis geben.

Im Kreis gab es zum Jahresende 2012 für Kinder unter drei Jahren 1241 Plätze in Kindertagesstätten und bei Tagesmüttern. Gegenüber 2011 sind 144 Plätze dazugekommen. 2013 wollen die Landkreisgemeinden 294 neue Kita-Plätze schaffen. Das hat der Jugendhilfeausschuss einstimmig beschlossen. Hintergrund ist, dass ab 1. August Einjährige einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz haben. Landrat Gerhard Bauer sagte, dass nicht geklärt ist, ob der Platz am Wohnort sein muss. Die Fraktion der Grünen hatte einen Antrag gestellt, nach dem sich der Kreis selbst verpflichten solle, die Zahl der Kita-Plätze auf den Landesdurchschnitt anzuheben. Diesen hat sie zurückgezogen: "Unsere Intention ist keine Zahl (an Plätzen), sondern eine gute Betreuung", so die Grünen-Kreisrätin Beate Braun.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel