Vellberg Medizinischer Dienst benotet Pflegestift

SWP 11.09.2013

Zwei Mitarbeiter des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) haben Mitte August das Pflegestift in Vellberg besucht. Bei der Regelprüfung wurden die Prozess-, Struktur- und Ergebnisqualität in der Pflege untersucht, schreibt Pflegedienstleiter Manfred Wieland. Neben der Pflegedokumentation seien die Aufbau- und Ablauforganisation überprüft worden. Weitere Kriterien waren Qualitätsmanagement, Hygiene, die soziale Betreuung der Bewohner sowie stichprobenartig die korrekte Durchführung der Körper- und Behandlungspflege, die Nahrungs- und Flüssigkeitsversorgung, der Umgang mit dementiell erkrankten Menschen und mit freiheitsentziehenden Maßnahmen. "In allen vier Prüfkategorien (. . .) schnitt das Pflegestift Vellberg bestens ab, so dass am Ende die Gesamtnote 1,0 stand", so Wieland. Betreiber des Pflegestifts ist die Gruppe "Dienste für Menschen", Sitz Stuttgart.