Mainhardt Männergesangverein Bubenorbis: Rainer Langenstein bleibt Vorstand

Beim Männergesangverein MGB Bubenorbis ist Gerd Hannemann zum Ehrenmitglied ernannt worden. Er bekam die Urkunde vom Vorsitzenden Rainer Langenstein (links) und Vize Jürgen Zorn verliehen. Gerd Hannemann singt seit 50 Jahren im Chor des MGV.
Beim Männergesangverein MGB Bubenorbis ist Gerd Hannemann zum Ehrenmitglied ernannt worden. Er bekam die Urkunde vom Vorsitzenden Rainer Langenstein (links) und Vize Jürgen Zorn verliehen. Gerd Hannemann singt seit 50 Jahren im Chor des MGV. © Foto: privat
Mainhardt / SWP 28.03.2013
Bei der Generalversammlung des MGV Bubenorbis ist Gerd Hannemann zum Ehrenmitglied ernannt worden. Er ist seit 50 Jahren aktives Mitglied.

Wichtigstes Ereignis im vergangenen Jahr war für den Männergesangverein (MGV) Bubenorbis das Silcherkonzert im November. Das Konzert war auch in finanzieller Hinsicht ein Erfolg, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. 1400 Euro wurden erlöst - diese Summe soll als Spende dem Silchermuseum in Schnait zu Gute kommen. Beim Rückblick wurden die zahlreichen Termine gewürdigt - Jahresfeiern, Ständchen, Singen bei Beerdigungen, Hochzeiten oder zu kirchlichen Feiertagen. Die zahlreichen Termine seien schon teilweise belastend gewesen, merkte Vorsitzender Rainer Langenstein an. Daneben unterstützte der MGV andere Vereine, nahm an den Vereinsjubiläen in Michelfeld und Unterheimbach teil und half beim Jubiläum des Jugendclubs Oldhouse mit. Bei den Wahlen wurde Rainer Langenstein als Vorsitzender im Amt bestätigt. Neu im Ausschuss ist Hans Weyreter.