Gerabronn Literatur und Film zum Jakobsweg

Gerabronn / PM 14.04.2012

Mit einer Lesung und einem Film stellt die Ökumenische Bücherei in Gerabronn den Jakobsweg vor. Der frühere Gerabronner Pfarrer Markus Herb liest in der Bücherei am Donnerstag, 19. April, um 20 Uhr aus Romanen und Reisetagebüchern rund um den Jakobsweg vor. Bei einem Filmabend am Donnerstag, 26. April, ab 20 Uhr im katholischen Gemeindesaal in Gerabronn wird die Geschichte von drei Geschwistern erzählt, die sich auf den Pilgerweg nach Santiago de Compostela begeben müssen, um das Erbe ihrer Mutter antreten zu können.