Blaufelden Leichenfund: Der Tote stammt aus Kamerun

Blaufelden / Erwin Zoll 11.01.2018
Der Tote von Blaufelden ist identifizert.

Wie die Polizei auf HT-Anfrage mitteilte, handelt es sich um einen 28-jährigen Mann aus Kamerun, der bereits seit mehreren Jahren in Deutschland lebt. Seine Leiche ist inzwischen obduziert worden, die toxikologischen Untersuchungen sind jedoch noch nicht abgeschlossen. Die Todesursache ist daher weiter unklar, ebenso um was für eine giftige Flüssigkeit es sich handelt, die bei dem Toten gefunden wurde.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel