Michelbach Lebende Mozartkugeln in Michelbach

SWP 02.02.2013
Sängerinnen und Sänger des Kleinen Konzertchores der Klassen 6 und 7 singen, spielen und musizieren die Geschichte lebendiger Mozartkugeln.

75 junge Choristen des Evangelischen Schulzentrums Michelbach präsentieren in zwei Abendvorstellungen das Mozart-Musical "MO(t)Z und ART(i)". Die Premierenvorstellung ist am Donnerstag, 7. Februar, in der Rudolf-Then-Halle in Michelbach. Eine zweite Aufführung ist am Freitag, 8. Februar, zu sehen. Beginn ist jeweils um 19 Uhr, Einlass 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Für eine Bewirtung in der Pause zwischen den beiden Akten ist gesorgt.

Seit fünf Jahren inszenieren die Nachwuchschöre des Schulzentrums jährlich ein abendfüllendes Musiktheaterwerk. Neben klassischen Chorwerken ist die Aufführung des im Jahr 1991 uraufgeführten Musiktheaterwerks "MO(t)Z und ART(i)" durch den Aufbauchor (Klasse 5) und den Kleinen Konzertchor (Klasse 6 und 7) ein Höhepunkt. Es soll ein unvergesslicher Opernabend werden. Die Chöre üben unter Leitung von Andreas Borkeloh. Ursula Stahl-Scholz und Ulrike Lippmann leiten die Theaterszenen und führen Regie. Das Schulorchester leitet Eberhard Hofmann.