Schwäbisch Hall Kunsthalle Würth lobt Preise aus

Schwäbisch Hall / SWP 29.03.2012

Zum Ende der Ausstellung "Waldeslust. Bäume und Wald in Bildern und Skulpturen der Sammlung Würth" veranstaltet die Kunsthalle Würth ein Preisausschreiben. Die Besucher werden gefragt, wie viele Birken in der aktuellen Ausstellung der Kunsthalle Würth zu sehen sind. Das Preisausschreiben geht bis einschließlich Ostermontag, 9. April.

Die Preise sind wertvoll: Zu gewinnen gibt es von Rudolf Hausner das Mappenwerk "Drei Temperamente". Es enthält drei Granolithografien aus dem Jahr 1982, gedruckt in einer Auflage von 3000 Exemplaren, nummeriert und handsigniert. Außerdem gibt es einen Einkaufsgutschein für den Museumsshop über 30 Euro und einen Frühstücksgutschein vom Sudhaus.