Der Nissan e-NV200 mit sieben Sitzplätzen kann über das Prinzip des Carsharing stunden- oder auch tageweise gebucht werden. Das Dorfauto eignet sich besonders als Zweit- oder Drittwagen­ersatz, für Arztbesuche und spontane Einkäufe oder auch für Ausflüge mit mehreren Personen.

Die Registrierung ist für alle Bürger möglich, vo­rausgesetzt, sie besitzen einen gültigen Führerschein sowie ein gültiges Ausweisdokument. Die Kundenkarte wird von Drive Carsharing innerhalb von etwa 24 Stunden freigeschaltet, danach kann das Auto über die Website mit der Kundenkartennummer selbst gebucht und verwaltet werden. Weitere Infos finden sich ebenfalls auf der Webseite. Flyer mit der genauen Preisübersicht und weiteren Erklärungen liegen im Rathaus Kreßberg aus.