Ilshofen Kinomobil zeigt drei Filme

SWP 16.04.2014

Das Kinomobil macht am Donnerstag, 17. April, Station in der Stadthalle Ilshofen. Gezeigt werden drei Filme. Beginn ist um 14.30 Uhr mit dem farbenfrohen Animationsfilm schon für kleinste Kinofans: "Keinohrhase und Zweiohrküken". Er dauert 75 Minuten und ist ab sechs Jahre empfohlen.

"Die Eiskönigin - völlig unverfroren" ist ein Zeichentrickfilm, der ab 6 Jahre empfohlen wird und ab 17 Uhr über die Leinwand flimmert. Dauer: 73 Minuten.

Die deutsche Tragikomödie "Global Player - Wo wir sind isch vorne" startet um 20 Uhr. Regie: Hannes Stöhr. Im Mittelpunkt steht das Familienunternehmen "Bogenschütz & Söhne" im schwäbischen Hechingen, das Textilmaschinen herstellt. Doch seit geraumer Zeit bleiben Aufträge aus. Die Konkurrenz aus Asien ist um einiges billiger. Es droht die Insolvenz. Doch Michael Bogenschütz, verhandelt ohne das Wissen seines Vaters Paul heimlich mit den Chinesen über einen Kauf und die damit verbundene Rettung. Doch Paul kommt hinter den Plan. . .