Michelbach Kinder schwimmen gratis

ELISABETH SCHWEIKERT 08.02.2013
Rege genutzt wird von Michelbacher Familien das dortige Schwimmbädle. Dieses Jahr zahlen Michelbacher Vereine den Kindern aus dem Ort den Eintritt. Bislang wurde dieser von der Bürgerstiftung finanziert.

Große Freizeitbäder bieten Kindern und Jugendlichen viel Abwechslung. Aber für Kinder, die eben erst Schwimmen lernen oder sich scheu in Menschenmengen bewegen, bietet das Michelbacher Schwimmbädle einen Raum, in dem sie sich geschützt an die Eroberung des Wassers heranwagen können. Das sagt Dieter Biermann, Vorsitzender des TSV. Seit einigen Jahren haben die Stadtwerke Hall den Betrieb des Schwimmbades übernommen. Der TSV Michelbach organisiert die Belegung, die DLRG stellt die Bademeister.

In den vergangenen Jahren hat die Michelbacher Bürgerstiftung den Eintritt für die Michelbacher Kinder übernommen, die sonntags dort schwimmen. Dieses Jahr will die Bürgerstiftung andere Projekte fördern. Unter anderem soll eine Geschwindigkeitsanzeigetafel gekauft werden, teilt Bürgermeister Werner Dörr, zugleich Vorsitzender des Stiftungsrats, mit. Die Stiftung, die 2005 gegründet worden ist, hat ein Stammkapital von derzeit 30000 Euro.

Das familienfreundliche Angebot soll weiter erhalten bleiben. Dazu wird der Spendenerlös, den Vereine beim "Café unterm Kirchturm" erwirtschaften, verwendet. Das kostenlose Schwimmen können Michelbacher Kinder unter 14 Jahren in Anspruch nehmen, teilt Dörr mit. Er freue sich sehr über dieses Engagement. 1800 Euro überwies die Bürgerstiftung 2012 an die Stadtwerke an Eintrittsgeldern.

Beim Café unterm Kirchturm bewirtschaften Vereine aus Michelbach an einem Sonntag im Monat Gäste. Je nach organisierendem Verein kommen 70 bis 200 Besucher, berichtet Pfarrer Ulrich Enders. Aus dem Erlös des Sonntagscafés wird mit weiteren 500 Euro zudem das Kinderferienprogramm gefördert sowie mit 500 Euro der Aufenthalt der TSV-Jugend in Beimbach.

Info Die DLRG bietet im Michelbacher Bädle Schwimmkurse an. Auskunft unter Telefon (0791) 48177.