Braunsbach Kettenreaktion bei Auffahrunfall

SWP 24.02.2014

Zwei Auffahrunfälle ereigneten sich am Freitag gegen 16.50 Uhr auf der A 6, Fahrtrichtung Mannheim, kurz vor Kochertalbrücke. Der Fahrer eines Transporters erkannte einen Stau zu spät. Er fuhr auf einen VW-Tiguan, auf, der durch die Wucht des Aufpralls noch einen Toyota auf einen Mercedes schob. Die Fahrer im Tiguan und im Mercedes wurden leicht verletzt. Schaden: 26000 Euro. In unmittelbarer Folge fuhr ein Seat-Fahrer auf einen vor ihm stehenden BMW auf. Der Schaden beträgt 3500 Euro.