Ich bin untadelig“, sagt ein 59-jähriger Goldschmiedemeister vor dem Haller Amtsgericht. Einen Strafbefehl über 9000 Euro wegen Betrugs will er nicht akzeptieren. Allenfalls ein Versehen liege vor, wenn er in einem Paar Ohrstecker, die er über das Internet verkaufte, keine echten, sondern synth...