Untermünkheim Jugendreferentin legt Bericht vor

SWP 20.02.2014

Mit der Jugendarbeit in der Gemeinde befasst sich der Untermünkheimer Gemeinderat in seiner Sitzung am Mittwoch, 26. Februar. Sie beginnt um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Vor der öffentlichen Sitzung wird nichtöffentlich getagt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Bekanntgabe nichtöffentlich gefasster Beschlüsse vom 5. Februar, der Bericht der Jugendreferentin, die Auftragsvergaben für die Innenausstattung bei der Erweiterung des Kindergartens und diverse Baugesuche. Ein wichtiger Punkt dabei dürften Änderungen beim Netto-Lebensmittelmarkt sein, der an der Bundesstraße und auf dem Gebiet Auäcker III gebaut wird. Konkret wird die Einhausung der Anlieferung und das Aufstellen einer Werbeanlage besprochen. Auch der Neubau eines Mehrgenerationenwohnhauses mit 14 Wohneinheiten und Tiefgarage steht zur Diskussion. Letzter Punkt ist die Ehrung von engagierten Vereinsmitgliedern und Sportlern.