Rund 30 freiwillige Helfer von der Jugendabteilung der Feuerwehr Stimpfach haben kürzlich ausgediente Christbäume eingesammelt. Bei der Aktion fuhren die Jugendlichen unter der Leitung von Markus Schlegel mit vier Fahrzeugen durch Stimpfach und die Teilorte Weipertshofen, Randenweiler und Rechenberg, um gegen eine Spende die Christbäume aus Privathaushalten zu entsorgen. Der Spendenerlös soll der internen Vereinsarbeit der Jugendfeuerwehr zugutekommen.