Wallhausen Indianer erfreuen Senioren

Wallhausen / PM 03.08.2013

Verkleidet als Indianer statteten kürzlich die Zweitklässler der Julius-Wengert-Grundschule mit ihrer Lehrerin Christiane Pappenscheller-Simon und begleitet von engagierten Müttern und Omas der DS-Seniorentagesstätte einen Besuch ab. Gekonnt verwandelten sie im Nu den Garten in ein Indianercamp. Namens der ganzen Tagesstätte und der Pflegedienstleiterin Helmtraut Schönwitz bedankte sich Peter Dietz besonders bei Pappenscheller-Simon, die schon öfter mit verschiedenen Klassen in der Tagesstätte aufgetreten ist und zum Ende des Schuljahres in den wohlverdienten Ruhestand ging.