Einem Fremden sah sich am Mittwochmittag plötzlich eine 73 Jahre alte Frau in ihrer Wohnung in der Ortsmitte von Altenmünster gegenüber. Er hatte das Haus über einen unverschlossenen Seiteneingang betreten. Sie stellte den Mann zur Rede. Er zeigte ihr einen Zettel mit einem Aufschrieb in fremder Sprache, sagte aber nichts. Nach der Aufforderung, das Haus zu verlassen, fuhr der Mann mit einem blauen Fahrrad fort. Kurz darauf stellte die Frau fest, dass aus einem Geldbeutel in der Küche circa 15 Euro fehlten. Der Mann soll 30 bis 40 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß und von kräftiger Statur sein. Er trug eine dunkle Strickmütze, eine dunkle Jacke und darunter einen dunklen Pullover sowie eine schwarze Hose. Zeugenhinweise sind erbeten an die Polizei in Crailsheim, Telefon 0 79 51 / 48 00.