Landkreis In 72 Stunden die Welt besser machen

SWP 13.06.2013
Bundesweit startet heute die 72-Stunden-Aktion der katholischen Jugend. Aus dem Dekanat Schwäbisch Hall nehmen vier Gruppen teil.

Die bundesweite Aktion findet vom 13. bis 16. Juni statt. Unter dem Titel "Uns schickt der Himmel" will der BDKJ (Bund der Deutschen Katholischen Jugend) junge Menschen für 72 Stunden zum Einsatz für das Gute gewinnen. Bereits im Jahr 2009 hatten etwa 100000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus 16 Bistümern mitgemacht und in 72 Stunden mehr als 1000 soziale, ökologische und kulturelle Projekte realisiert. Dieses Jahr wurde die Aktion auf das ganze Bundesgebiet ausgedehnt.

Gruppen, die sich für die Aktion angemeldet haben, erhalten beim Projektstart am 13. Juni um 17.07 Uhr einen Umschlag mit einem sozialen, ökologischen, politischen oder interkulturellen Projekt. Dieses müssen sie innerhalb von 72 Stunden umsetzen. Im Dekanat Schwäbisch Hall nehmen vier Jugendgruppen teil. Sie stammen aus aus Bühlertann, Bühlerzell/Kottspiel, Schrozberg und Stimpfach.