Vitawell Im Alter sicher von Stockwerk zu Stockwerk

In den eigenen vier Wänden bleiben: Wenn das Treppensteigen beschwerlich wird, schafft ein Lift Abhilfe. Foto: Lifta
In den eigenen vier Wänden bleiben: Wenn das Treppensteigen beschwerlich wird, schafft ein Lift Abhilfe. Foto: Lifta
Crailsheim / PM/MST 22.03.2013
Unsere Lebenserwartung steigt kontinuierlich an. Und in einer älter werdenden Gesellschaft wird das Thema barrierefreies Wohnen ein immer wichtigeres Thema. Zumal Experten davon ausgehen, dass derzeit nur circa ein Prozent des deutschen Wohnraums altersgerecht gestaltet ist.

Besonders Treppen werden für Menschen mit zunehmendem Alter immer mehr zu einem mühevollen Hindernis im Alltag. Wohn-Experten raten daher zu einer intelligenten und komfortablen Lösung: einem Treppenlift.

Seit über 30 Jahren beschert Lifta einer ständig wachsenden Zahl von Kunden ein entscheidendes Mehr an Sicherheit, Komfort und Unabhängigkeit. Und somit ein wichtiges Stück mehr an Lebensqualität. Denn mit einem Treppenlift von Lifta lassen sich die heimischen Treppen auch mit zunehmendem Alter oder bei körperlicher Beeinträchtigung mühelos überwinden.

Als einziger Anbieter von Treppenliften mit GS-geprüfter Sicherheit und mit der größten Modellauswahl an Sitzliften in Deutschland wird Lifta seit 2003 wiederholt von den "Deutschen Standards" als eine "Marke des Jahrhunderts" gekürt.

Das Unternehmen stellt seine altersgerechten Liftlösungen auf der Vitawell in Crailsheim am eigenen Stand vor.

Info www.lifta.de/treppenlifte