Wie die Polizei mitteilt, gingen drei Kinder am Dienstag um 7.50 Uhr vom Baugebiet Schmerachaue über das Baugebiet Burggraben in Richtung Hermann-Merz-Schule. Auf dem Schotterweg zwischen dem Friedhof und einem dortigen Kinderhaus begegnete den Kindern ein Mann, dessen Glied sichtbar aus der Hose hing. Als der Mann bemerkte, dass sich jemand näherte, drehte er sich in Richtung des dortigen Zaunes. Der Unbekannte war etwa 50 Jahre alt, rund 1,75 Meter groß und hatte kurze dunkelbraune Haare. Er hatte eine kräftige Figur und trug eine schwarze Brille. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke, einer schwarzen Hose und schwarzen Schuhen. Die Kripo Schwäbisch Hall sucht weitere Zeugen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 0791 / 4000 entgegen.

Albstadt