Gerabronn Gut aufgehoben: Liebevolle Pflege und Betreuung für Senioren

Tamara Bücherl und Heimbewohnerin Anni Gackstatter sind sich bei einem Projekt der Grund- und Hauptschule Gerabronn begegnet. Privatfoto
Tamara Bücherl und Heimbewohnerin Anni Gackstatter sind sich bei einem Projekt der Grund- und Hauptschule Gerabronn begegnet. Privatfoto
PM 12.02.2014
Ein liebevolles Zuhause, in dem sich alle rundum wohlfühlen - das soll das Azurit Seniorenzentrum Hohenlohe in Gerabronn für seine Bewohnerinnen und Bewohner sein. Dafür sorgen Hausleiter Dieter Reipert und sein Team.

Die hellen, behaglich eingerichteten Zimmer entsprechen den besonderen Bedürfnissen älterer Menschen. Eigene Möbel von zu Hause können mitgebracht werden. Für gemeinsame Aktivitäten oder einfach nur zum Beisammensitzen stehen Gemeinschaftsbereiche sowie eine Cafeteria zur Verfügung. Für die an Demenz erkrankten Bewohner gibt es einen besonderen Wohnbereich, dessen Ausstattung komplett an den Bedürfnissen dieser Menschen orientiert ist.

Neben der individuellen Pflege haben Beschäftigungs- und Bewegungstherapie einen hohen Stellenwert. Aktivitäten wie Gymnastik, Gedächtnistraining, gemeinsames Singen, Basteln und Kochen oder ein Spielenachmittag fördern die sozialen Kontakte der Bewohner untereinander. Das umfangreiche Wochenprogramm wird ergänzt durch regelmäßige Ausflüge, Einkaufsfahrten oder den Besuch von kulturellen Veranstaltungen. Vorträge und jahreszeitliche Feste werden auch im Haus selbst angeboten. Dabei sind die Menschen aus der Region gern gesehene Gäste.

Eine Möglichkeit für rüstige Senioren ist der Bereich Betreutes Wohnen. Die Wohnungen sind zwischen 36 und 72 Quadratmeter groß, modern und praktisch eingerichtet mit Einbauküche und Bad. Die Bewohner sind an den 24-Stunden-Hausnotruf der Senioreneinrichtung angeschlossen. Sie können jederzeit an den dort stattfindenden Angeboten teilnehmen. Sie entscheiden selbst, ob sie zu Hause kochen oder ein Mittagsmenü aus der hauseigenen Küche erhalten.

Zum Angebot gehört neben Sozial- und Gesundheitsberatung auch die Koordinierung von Hilfeleistungen wie Unterstützung bei der Hausarbeit, beim Einkaufsdienst und bei individuellen Pflegedienstleistungen. So bewahren sich die Bewohner ein hohes Maß an Selbstständigkeit und erhalten so viel Unterstützung, wie sie wünschen. Bewohner aus dem Betreuten Wohnen haben ein bevorzugtes Anrecht auf einen Pflegeplatz innerhalb der Einrichtung.

Info Telefon 0 79 52 / 97 00, Internet www.azurit-gruppe.de