Der Kammerchor Oberaspach grillt am Sonntag, 15. August, am Zentralen Impfzentrum (ZIZ) in Rot am See. Er will dazu beitragen, die Impfquote zu erhöhen. Alle frisch Geimpften dürfen sich als Belohnung eine Grillwurst schmecken lassen. An diesem letzten Öffnungstag des ZIZ können Menschen auch ohne Termin zum Impfen kommen. Organisiert wird die Grillaktion vom Kammerchor Oberaspach.
„Wir wollen unseren Teil dazu beitragen, dass die Maßnahmen gegen die Pandemie nicht wieder verstärkt werden müssen. Das geht nur, indem die Impfquote erhöht wird“, sagt Organisator Götz Greiner. Die Mitglieder des Chors befürchten, dass Singen wieder eines der ersten Ziele von Einschränkungen werden könnte. Der Kammerchor konnte vor kurzem nach einem Jahr erstmals wieder proben. „Dabei ist uns aufgefallen, wie sehr uns das gemeinsame Singen gefehlt hat. Das wollen wir nicht wieder missen!“, so Greiner. Die Aktion läuft zwischen 11.30 Uhr und 15 Uhr vor dem ZIZ. Bei der Registrierung gibt es den Gutschein für die Wurst.