Honhardt Gottesdienst für den Frieden

PM 06.11.2014

Die Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinde Honhardt feiern am Sonntag, 9. November, einen Bittgottesdienst für den Frieden. Dieser beginnt um 10.30 Uhr in der Peter-und-Paulskirche. Pfarrerin Senta Zürn aus Reutlingen predigt über "Schwerter zu Pflugscharen". Sie ist Pfarrerin mit Sonderauftrag für Dienste von Mission, Ökumene und Entwicklung. Der Kirchenchor Honhardt singt Lieder in verschiedenen Sprachen.

Der Gottesdienst eröffnet die Friedensdekade 2014, die vom 9. bis 19. November in ganz Deutschland begangen wird. Er ist auch Teil der Tage der weltweiten Kirchen im Kirchenbezirk Crailsheim. Das Symbol ist die Friedenstaube, die gegen acht Falken anfliegt. Pfarrer Michael Jag sagt: "100 Jahre nach Ausbruch des Ersten Weltkrieges sind wir aufgerufen zum deutlichen und klaren Friedensappell: Befreit zum Widerstehen."