Oberrot Getöpferte Vielfalt

Pünktlich zu Beginn der Sommerferien hat im kleinen Oberroter Ortsteil Ebersberg wieder der Töpfermarkt geöffnet.
Pünktlich zu Beginn der Sommerferien hat im kleinen Oberroter Ortsteil Ebersberg wieder der Töpfermarkt geöffnet. © Foto: Brigitte Hofmann
Oberrot / SWP 31.07.2015
Drei Tage lang geht es in Ebersberg bei Oberrot rund: Beim 35. Töpfer- und Handwerkermarkt erwarten die Veranstalter wieder mehr als 10000 Besucher.

Zwischen dem heutigen Freitag und Sonntag, 18 Uhr, dürften sich mehrere tausend Besucher durch den Oberroter Teilort Ebersberg bewegen. Am Heute und morgen ist der Markt bis 20 Uhr geöffnet. Veranstalter Roland Stimpfig berichtet, es sei sicht- und spürbar, wie sehr es die Besucher genießen, sich in Ruhe mit den Herstellern von Kunsthandwerk und Getöpfertem zu unterhalten und auszuwählen. "Es erwarten sie Handwerker, Kunsthandwerker und Künstler, die sich die Zeit nehmen ihre Fragen zu beantworten, ihnen Herstellung, Gestaltungsvarianten, Funktion, Unterschiede aufzeigen", verspricht er.

Das Angebot ist sehr vielseitig und umfasst fast alles, was aus Ton hergestellt werden kann - vom Miniaturväschen über komplette Service, Gebrauchskeramik und Gartenbrunnen bis hin zu Ofenkacheln. Neben Töpfern sind auch Produzenten von anderem Kunsthandwerk vertreten. So werden Lampenschirme aus Seidenpapier angeboten, Taschen aus Fahrradschlauch, handgemachte Seifen und Badezusätze. Zahlreiche Schmuckhersteller stellen ihre Kreationen vor - aus Glas, Edelmetallen, Leder und Edelsteinen. Auch große Produkte können erworben werden: Feuerschalen für Garten und Balkon oder Steinskulpturen.

Für musikalische Unterhaltung sorgt die Band "Sleeping Sky". Zu essen und Trinken gibt es im Biergarten - der liegt etwas versteckt hinter hohen Hecken und größtenteils unter Bäumen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel