Dinkelsbühl Gesamtheit im Blick: Zahnarzt Jörg Grein arbeitet interdisziplinär

Dr. Dr. Jörg Grein hält am Messe-Sonntag einen Vortrag.
Dr. Dr. Jörg Grein hält am Messe-Sonntag einen Vortrag. © Foto: Anna Berger
Dinkelsbühl / SWP 05.03.2014
Sich ständig weiterbilden und interdisziplinär nach Lösungen suchen - das ist der Ansatz von Dr. Dr. Jörg Grein. Seit 1989 betreibt der Mediziner eine Zahnarztpraxis inmitten der Dinkelsbühler Altstadt. Zu Greins Team zählen 16 Angestellte sowie drei Ärzte.
Seine Patienten kommen nicht nur aus der näheren Umgebung. Zahnschmerzgeplagte fahren aus ganz Baden-Württemberg nach Dinkelsbühl, um sich von Dr. Dr. Grein behandeln zu lassen.

Kein Wunder, schließlich ist Grein nicht irgendein Mediziner: Er hat neben seiner Vertiefung zum Fachzahnarzt der Oralchirurgie noch eine Facharztausbildung zum Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen absolviert. Noch dazu gehört der zweifache Facharzt zu den Pionieren im Bereich der Implantologie. "Wir sind vorne mit dran", betont er im Hinblick auf die Erfolge seiner Praxis in der Implantologie.

Auf der Gesundheitsmesse im Hangar hält der Mediziner am Sonntag, 9. März, um 12.45 Uhr einen Vortrag über Kopf- und Gesichtsschmerzen. "Im ersten Teil geht es um die Diagnose und interdisziplinäre Therapie der Schmerzen", erklärt Grein. Der Zahnarzt arbeitet mit Medizinern aus unterschiedlichen Fachrichtungen zusammen.

"Chronische Entzündungen haben Auswirkungen auf den gesamten Organismus", erläutert Grein. Für ihn ist es selbstverständlich, bei der Bekämpfung von Leiden mit Ärzten anderer Fachrichtungen zusammenzuarbeiten. "Die Zusammenarbeit mit Medizinern aus unterschiedlichen Fachrichtungen hilft, den Blick zu erweitern", betont er. "Unser medizinisches Netzwerk ist deshalb sehr groß."

Im zweiten Teil seines Vortrags erläutert Dr. Dr. Grein schließlich, warum die chirurgisch prothetische Zahnmedizin und Implantologie helfen kann, Kopf- und Gesichtsschmerzen zu verhindern und zu behandeln. Greins Mitarbeiter informieren die Messebesucher am Stand der Zahnarztpraxis zudem über Behandlungsmethoden. ab

Info Telefon 0 98 51 / 5 71 80, Internet www.dent-beauty-grein.eu

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel