Berlin/Landkreis Genmais: Ebner kämpft weiter

SWP 20.02.2014
Der Bundestagsabgeordnete Harald Ebner (Grüne) aus Kirchberg wird heute im Bundestag eine Rede halten. Thema ist erneut der Anbau von Genmais.

Einen weiteren Anlauf im Kampf gegen Genmais nimmt Harald Ebner (Grüne) heute in der Aktuellen Stunde des Bundestags (15.20 bis 16.30 Uhr). Beantragt worden ist sie von den Grünen.

Nach der EU-Abstimmung laufe alles auf eine Anbauzulassung für den Genmais 1507 hin. Das habe vor allem an Deutschlands Enthaltung gelegen. Aber 88 Prozent der Deutschen seien gegen den Genmaisanbau, heißt es in einer Pressemitteilung aus Ebners Büro.

Nach dem EU-Beschluss dürfte es schwierig werden, eine Hintertür für ein Verbot zu finden. Der neue Bundesagrarminister Christian Schmidt müsse nun entschlossen alle verfügbaren Möglichkeiten nutzen, um Deutschlands Äcker frei von Gentechnik zu halten, fordert Ebner.