Gemeinderat vom 3. April 2013

RI 03.04.2013

Bauarbeiten Kreuzäcker III

Auf die Ausschreibung zum Straßenendausbau im Baugebiet Kreuzäcker III (Margeriten- und Silberdistelweg) haben sieben Firmen ein Angebot abgegeben. Das günstigste Gebot kam von der Firma Hähnlein aus Feuchtwangen. Der Gemeinderat vergab die Bauarbeiten einstimmig zum Angebotspreis von 67472 Euro. Die Kostenschätzung des Ingenieurbüros Franke und Krupp liegt bei 68561 Euro.

Haushalt okay

Bei der Prüfung des Haushaltsplans hatte das Kommunalamt im Landratsamt keine Beanstandungen. Der Gemeinde wurde eine solide Haushaltsführung attestiert.

Schöffen gesucht

Bis 21. Juni 2013 müssen die Gemeinden eine Vorschlagsliste für die Schöffenwahl der Jahre 2014 bis 2018 aufstellen. Die Gemeinde will im Amtsblatt darauf hinweisen, dass sich geeignete Personen bewerben können.

Straßenlampen mit LED

Der erste Abschnitt zur Erneuerung der Straßenbeleuchtung mit LED-Technik steht an. Bei geschätzten Ausgaben von 40000 Euro wurde anhand der errechneten Energieeinsparung ein Förderbetrag von 12109 Euro bewilligt. Die Umstellung muss bis zum 30. September erfolgt und abgerechnet sein. Der Gemeinderat stimmte dem Vorschlag der Verwaltung zu, Mini Iridium Lampen von Philips anzuschaffen und aus Kostengründen auf eine Verlängerung der zweijährigen gesetzlichen Gewährleistungszeit zu verzichten.