Gemeinderat vom 13. Februar 2014

CLAK 13.02.2014

Neue Gewürzmanufaktur

An der Haller Straße 22 neben dem Verwaltungsgebäude der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft soll eine Gewürzmanufaktur der Ecoland Herbs & Spices GmbH (Geschäftsführer ist Rudolf Bühler) entstehen. Dazu kann das vorhandene Stall- und Scheunengebäude umgebaut werden. Der Gemeinderat war einstimmig mit dem Bauvorhaben einverstanden. Allerdings muss noch geprüft werden, ob auch genügend PKW-Stellplätze für Büros, Wohnungen und die neue Manufaktur vorhanden sind.

Wahlausschuss eingeteilt

Zur Vorbereitung der Kommunal- und Europawahl am 25. Mai hat der Gemeinderat den Wahlausschuss bestimmt. Bürgermeister Jürgen Silberzahn ist nicht Mitglied, weil er für den Kreistag kandidiert. Vorsitzende ist Isabelle Mugele, ihre Stellvertreterin Brigitte Sosinski. Beisitzer sind Mario Gröger und Iris Bosin, Stellvertreter sind Fritz Klenk und Christopher Lahres, Schriftführerin Ursula Schroeder.

Neue Gewerbeflächen

Das Gewerbegebiet Birkich II soll laut Ratsbeschluss nach Norden hin um fünf Hektar erweitert werden. Der Bereich liegt zwischen dem bestehenden Gewerbegebiet und der Kreisstraße 2553 nach Haßfelden. Für die Hälfte der Fläche liegen Anfragen von ortsansässigen Unternehmen und Firmen aus der Nachbarschaft vor. Jens Fuhrmann vom Kreisplanungsamt stellte den Bebauungsplan vor. Er sprach von einem maßvollen Umgang mit den Flächen. Das Regierungspräsidium möchte eine Plausibilitätsprüfung. Das kreisweit tätige Umweltzentrum lobte das Vorhaben als "sehr ökologisches Bebauungsgebiet".