Bühlertann Gemeinderat ändert Bebauungsplan

RI 15.04.2014

Der Bühlertanner Gemeinderat war der Ansicht, dass der südliche Teil des Bebauungsplans Seegraben angepasst werden soll. Damit wird eine städtebaulich wichtige einheitliche maximale Höhe von zukünftigen Gebäuden erreicht. Des Weiteren soll auch für den noch unbebauten nördlichen Teil ebenfalls eine Rohfußbodenhöhe eingetragen werden. Der Gemeinderat billigte einstimmig den neuen Entwurf des Bebauungsplans Seegraben. Da es sich hierbei um eine Maßnahme der Innenentwicklung handelt, kann das Ganze in einem so genannten beschleunigten Verfahren abgewickelt werden.