Rosengarten Gemeinde muss sich beteiligen

GK 06.02.2014

2013 wurden an 92 Eigentümer von der Landesbank 2,832 Millionen Euro als Darlehen vergeben. Der niedrigste Betrag liegt bei 225 Euro, der höchste bei 92027 Euro. Bekanntgegeben werde dies aufrund eines Gesetzes über die Vereinheitlichung der Wohnbauförderung von 1935, erläuterte Bürgermeister Jürgen König jüngst dem Gemeinderat. Bei einem Finanzausfall müsse die Gemeinde ein Drittel der Förderung übernehmen. Bis jetzt sei dies nur einmal in den 90er Jahren erforderlich gewesen. Seinerzeit zahlte die Gemeinde 25000 Euro.