Wolpertshausen Gemeinde legt sich Elektromobil zu

Wolpertshausen / SWP 15.01.2014

Für den Kauf eines Elektrofahrzeugs begrüßte Bürgermeister Jürgen Silberzahn einen Vertreter der Firma Chrosis, Sebastian Dürr. Die Verwaltung möchte zunächst ein für den Bauhof geeignetes Fahrzeug kaufen, schreibt die Gemeinde Wolpertshausen. Hierzu kommt ein Renault Kangoo in Frage. Das wirtschaftlichste Angebot reichte das Autohaus Fahrbach in Künzelsau mit einem Angebotspreis von 27638,94 Euro ein. Der Gemeinderat stimmt dem Kauf zu. Ein Zuschuss kommt vom Land, daher müssen noch "Vergabemodalitäten" mit dem Ministerium abgeklärt werden.