Langenburg Gedenken an den Schlossbrand

HT 21.01.2013

In dieser Woche jährt sich zum 50. Mal der verheerende Brand des Langenburger Schlosses. Zur Erinnerung an das Großfeuer in der Nacht vom 23. auf 24. Januar 1963 wird am kommenden Mittwoch, 23. Januar, um 18.30 Uhr in der evangelischen Stadtkirche in Langenburg ein Gedenkgottesdienst abgehalten. Vertreten sind dabei auch sämtliche Feuerwehren, die damals im Einsatz waren.

Anschließend wird die Brandnacht vor 50 Jahren im Innenhof des Schlosses mit Texten und Bildern dokumentiert. Falls es die Witterung zulässt, sind auch historische Feuerwehrfahrzeuge aus dieser Zeit zu sehen.