Wolpertshausen Gebrochene Bremsscheiben

SWP 09.03.2013

Polizeibeamte kontrollierten am Donnerstag gegen 10.15 Uhr bei der Autobahnanschlussstelle Kirchberg einen Sattelzug. Dabei stellten die Beamten fest, dass die beiden vorderen Bremsscheiben des Fahrzeugs gebrochen waren. Zudem war die Ladung, rund 25 Tonnen Blechband, nicht richtig gesichert. Die Weiterfahrt wurde untersagt, der Sattelzug musste repariert werden. Weil es sich um einen in Rumänien zugelassenen Sattelzug handelte, musste der Fahrer eine Kaution hinterlegen.