Zunächst sah es danach aus, dass die Partie schnell entschieden wäre. Michelfeld kam in den ersten 25 Minuten zu keinem Zeitpunkt ins Spiel. Die Sportfreunde dagegen waren hellwach und nutzten auch ohne den kurzfristig ausgefallenen Christian Stein den großzügigen Raum, den die Michelfelder bot...