Untermünkheim Furiose Rückkehr

HT 14.04.2012
Paukenschlag per E-Mail: Die frühere Gemeinderätin Ariane Knapp macht Bürgermeister Christoph Maschke den Chefsessel im Rathaus streitig.

Sie habe sich "nach reichlichem Überlegen" dazu entschlossen, für das Amt des Bürgermeisters in Untermünkheim zu kandidieren, erklärte Ariane Knapp per E-Mail. In der Gemeinde wird am 6. Mai gewählt.

Über die Hintergründe ihrer Kandidatur verriet Ariane Knapp nichts. Die Gemeinderätin hatte erst im November ihr Mandat niedergelegt, weil im Gemeinderat immer weniger offen miteinander umgegangen werde. "Stellenweise gehen die Diskussionen sogar ins Persönliche", sagte sie in ihrer Rücktrittserklärung. Knapp hatte sich häufig mit Bürgermeister Maschke angelegt.

Nun will sie in die Kommunalpolitik zurückkehren und kandidiert gegen den Schultes. Ob für die Bewerbung Knapps aktuelle Ereignisse in der Gemeinde eine Rolle spielen, bleibt offen.