Region Für Zweifler und Sucher

Hauptredner bei "Pro-Christ" ist Pfarrer Ulrich Parzany. Archivfoto
Hauptredner bei "Pro-Christ" ist Pfarrer Ulrich Parzany. Archivfoto
Region / PM 02.03.2013
Grundsätzliche Fragen zum Sinn des Lebens stehen bei acht Abendveranstaltungen von morgen bis Sonntag, 10. März, in Wiesenbach, Crailsheim, Oberspeltach und Waldtann im Mittelpunkt.

Jeweils ab 19.25 Uhr laden die Gemeinden zu "Pro-Christ 2013" ein - einer Vortragsreihe, bei der Pfarrer Ulrich Parzany Aspekte des christlichen Glaubens allgemeinverständlich erklärt. Via Satellit wird die Predigt vom zentralen Veranstaltungsort, der Porsche-Arena in Stuttgart, übertragen.

Bedingungslose Liebe, unfassbares Leid oder wahres Glück - das sind einige der Themen, um die es bei den Vorträgen geht. Die Gemeinden haben ein Programm vorbereitet, das auf das jeweilige Thema des Abends vorbereitet. Viele Hundert Gemeinden in anderen Städten Deutschlands und mehreren europäischen Ländern bieten diese Veranstaltung zeitgleich an. Insgesamt verfolgen sie Zuschauer an mehr als 800 Orten in 17 Ländern.

"Ich freue mich, dass wir diese Veranstaltung hier in unserem Kirchenbezirk und in der Region anbieten", unterstreicht Dekan Siegfried Jahn aus Blaufelden die Bedeutung von "Pro-Christ". "Wir sollten es nicht versäumen, Menschen in dieser Weise auf das Evangelium von Jesus Christus anzusprechen. Denn wo Jesus der Herr des Lebens ist, da bekommt das Leben Tiefgang und Weitblick über den Tod hinaus. Ich danke den vielen Mitarbeitern, dass sie sich für dieses Ziel einsetzen."

"Es ist uns wichtig, dass Menschen in unserer Gegend die Gelegenheit haben, die Botschaft der Bibel kennenzulernen", bekräftigt Willi Metzger, Leiter der "Pro-Christ"-Projektgruppe in Wiesenbach, die Zielsetzung der Veranstaltung. "In unserer Region finden an vier Orten ,Pro-Christ-Veranstaltungen statt: In Wiesenbach in der Lötholzhalle, in Crailsheim im Gemeindezentrum der Volksmission, in Oberspeltach in der Burgberghalle und in Waldtann im evangelischen Gemeindehaus." Die Übertragung wird eingerahmt von Moderationen, Livemusik und verschiedenen Programmeinlagen.

Info Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist kostenlos. Mehr unter www.zweifeln-und-staunen.de.