Ilshofen Frühstücksbüfett als Dankeschön

Ilshofen / PM 19.04.2014

Das Führungs- und Beschäftigungsteam des Pflegestifts Ilshofen hatte sich für seine Bewohner, ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer und Kollegen ein Dankeschön-Frühstücksbüfett ausgedacht: "Für alle, die hier im Pflegestift leben und arbeiten, aber auch für die Familien und Gäste des Hauses", wie Inge Ward, die das Haus seit 1. Januar leitet, erklärt. Alle waren mit Feuereifer dabei: Da wurden Flachswickel und Schneckle gebacken, Rühreier gerührt, Obst für leckeren Obstsalat geschnitten, Zutaten für Pasten und Salate gemischt und vieles mehr.

"Heute können wir uns ja wie im First-Class-Hotel fühlen", dankte Regionaldirektorin Swantje Popp von der evangelischen Heimstiftung dem Team für die vielen Vorbereitungen und das große Frühstücksbüfett, das von allen bestaunt wurde. Neben dem Geschmackssinn beim Genuss der Speisen wurden auch alle anderen Sinne von Bewohnern und Gästen durch die leckeren Düfte, die vielen verschiedenen Gerichte und Farben und das Ständchen, das das Mitarbeiterteam zum Besten gab, angeregt. Auch Mitarbeiterehrungen fanden statt.