Sulzbach-Laufen Frühlingstour auf die Hütten

SWP 27.02.2014

Zu der Hüttenwanderung des Albvereins Sulzbach fanden sich 68 Wanderfreunde am plätschernden Ortsbrunnen ein. Unter Führung von Helmut Hähnle wählten sie das Irsbachtal zum Aufstieg auf die Brünsthöhe. Extra für diese Wanderung war der Abschnitt des Quersteiges frisch eingeschottert worden. Strammen Schritts war das Ziel bald erreicht. Dort erwartete die Frühlingswanderer eine "warme Stube" und Kaffee und Kuchen. Auch das Feuer für den Wurstkessel, unter fachmännischer Aufsicht des Forstmannes und Wanderführers angesteckt, vermittelte Gemütlichkeit. Eine innovative Wärmequelle des "Eventwanderführers" lud Freiluftfanatiker zum Wurstvesper an die runde Tafel ein. Die Wanderer genossen Hüttenstimmung, Gesang zu Akkordeonklängen und gute Gespräche, die zu mancher Lachsalve führten. Zur nächtlichen Stunde ging es behutsam zurück nach Sulzbach in eine geruhsame Sonntagnacht.