Crailsheim Frontal ineinander geprallt

Crailsheim / JOM/RS 30.03.2012
Bei einem Autounfall ist am Mittwoch ein Mann schwer verletzt worden. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Der Fahrer eines VW Caddy wollte am Mittwoch gegen 15.40 Uhr auf der B 290 von Satteldorf Richtung Crailsheim einen Tanklastzug überholen. Beim Ausscheren sei er frontal mit einem Audi A 4 zusammen geprallt, teilt die Polizeidirektion Schwäbisch Hall mit. Der Caddy-Fahrer wurde bei den Unfall schwer verletzt, der Audi-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Eine 72-jährige Mitsubishi-Fahrerin, die hinter dem Caddy fuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den Caddy auf. Auch sie wurde leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf insgesamt 35 000 Euro geschätzt.

Für den schwerverletzten Autofahrer musste ein Rettungshubschrauber gerufen werden. Er wurde ins Würzburger Krankenhaus geflogen. Auch die beiden anderen Fahrer mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Die Bundesstraße war bis 17.15 Uhr komplett gesperrt. Die Feuerwehren aus Crailsheim und Satteldorf waren im Einsatz.

Themen in diesem Artikel