Stimpfach Fröhlich sein und Gutes tun

Stimpfach / HOF 25.02.2015

Freude und eine positive Lebenseinstellung sind die Grundsätze der Ordensgemeinschaft Don Bosco. Davon erzählte Bruder Matthias Bogolawski, Dekanatsjugendseelsorger in Stuttgart, am Sonntag den Besuchern der Kinderkirche Stimpfach. "Es ist wichtig das Bewusstsein wachzuhalten, dass Kinder und Jugendliche eine besondere Wertschätzung und Unterstützung brauchen", sagte der Ordensbruder. Er stellte die Arbeit für die Jugend vor, die die Salesianer in Projekten auf der ganzen Welt leisten. Dabei folgen sie dem Gedanken ihres Gründervaters Johannes Bosco, der Mitte des 19. Jahrhunderts in Italien Jugendzentren, Schulen und Lehrwerkstätten errichtete und den Satz prägte: "Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen." Bruder Matthias betrieb auch Lobbyarbeit für das kirchliche Ehrenamt. "Das ist ein Einsatz, der sich auszahlt", sagte er.