Mainhardt Freundeskreis trifft sich und plant

SWP 10.09.2013

Das nächste Treffen des Freundeskreises Pahl-Museum beginnt am Freitag, 13. September, um 19 Uhr in der Dorfschenke in Gailsbach. Besprochen werden soll unter anderem, was den Besuchern des geplanten Herbstfestes geboten werden soll. Das Pahl-Museum, eine Stiftung der Gemeinde Mainhardt, ist nach dem schwäbischen Künstler Manfred Pahl (1900 bis 1994) benannt, der dem Expressiven Realismus angehört hat. Das Museum zeigt seine Zeichnungen, Aquarelle, Pastelle und Druckgrafiken. Der Freundeskreis möchte die Einnahmen aus dem Herbstfest dazu verwenden, das fabrikartige Gebäude weiter zu sanieren.