Schrozberg Fitnessstudio "Olympic Studio" unterstützt Taifunopfer

Steffen Baier (links) und das Team vom "Olympic Studio". Privatfoto
Steffen Baier (links) und das Team vom "Olympic Studio". Privatfoto
Schrozberg / PM 14.01.2014
Das Schrozberger Fitnessstudio "Olympic Studio" unterstützt Menschen auf den Philippinen, deren Existenzen durch den verheerenden Taifun Hayan im vergangenen November zerstört worden sind.

Für jeden verkauften Shake floss bei der 14-tägigen Aktion ein Euro ins Spendenkässchen. So kamen 791 Euro zusammen. Die Fitnessstudio-Inhaber Ines und Steffen Baier haben den Betrag auf 1000 Euro aufgerundet - und den Scheck kürzlich an Lars Langenbuch und Daniel Hoffmann von der Hohenloher Hilfsorganisation "Hunderprozent" übergeben. Deren Partnerorganisation "Opportunity International" ist direkt vor Ort und hilft bei einem nachhaltigen Wiederaufbau, auch wenn die TV-Kameras wieder verschwunden sind.

Die Spenden werden für ein im Mai 2014 beginnendes Projekt verwendet, bei dem 100 Kleinbauern und -bäuerinnen der Gemeinde Bagong Barrio in der Provinz Bulacan die Möglichkeit erhalten, kleine Schweinezuchtbetriebe zu etablieren und auszubauen. Des Weiteren erwerben sie durch eine regelmäßige Beratung und durch Schulungen betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Fachwissen in der Schweinezucht.