Landkreis Finanzlage des Kreises ist "robust und stabil"

SWP 07.02.2014
Lob erhält der Landkreis Hall vom Regierungspräsidium aus Stuttgart. Die Aufsichtsbehörde hat den Haushaltsplan des Kreises genehmigt.

"In vollem Umfang" hat das Regierungspräsidium Stuttgart den Haushaltsplan 2014 des Landkreises Schwäbisch Hall genehmigt. Dies teilt das Landratsamt mit. Das Regierungspräsidium bestätige dem Kreistag und der Landkreisverwaltung, dass "die Finanzlage des Landkreises Hall sich momentan in einer bemerkenswert robusten und stabilen Verfassung präsentiert."

Dem Landkreis attestiere die Aufsichtsbehörde eine sparsame und disziplinierte Haushaltsführung. So sei es möglich, das der Kreis erneut ohne neuen Kredite auskommt. Stattdessen werde der Schuldenstand 2014 um rund 3,4 Millionen Euro abgebaut. "Erfreulich und anerkennenswert ist, dass sich die solide Haushaltsentwicklung auch in den nächsten drei Jahren fortsetzen soll", lobt Regierungspräsident Johannes Schmalzl. Die Konsolidierung des Haushalts entfalte eine nachhaltige Wirkung.