Der Arbeitskreis Geologie und Archäologie in Kirchberg bietet eine Fossilien- und Mineralienbörse am Samstag, 7. März, an. Gehandelt wird im Saal der sozialtherapeutischen Gemeinschaften im Teilort Weckelweiler von 14 bis 17 Uhr.

Es werden unter anderem Hohenloher Feuersteine und verkieselte (versteinerte) Hölzer aus verschiedenen Weltgegenden angeboten. Weiter gibt es vor allem Quarze (Bergkristall, Rauchquarz und Amethyst) und Achate.

Initiator der Börse ist Konrad Schulze, der in Weckelweiler schon seit längerer Zeit Mineralien, Heilsteine und dazugehörige Literatur anbietet. Er regte eine Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Geologie und Archäologie in Kirchberg an. Daraus hat sich die öffentliche Fossilien- und Mineralienbörse entwickelt.