Satteldorf Fest in der Hammerschmiede

SWP 25.08.2014

Das traditionelle Hammerschmiedefest in Gröningen wird am Sonntag, 31. August, gefeiert. Zum Festauftakt beginnt um 10.30 Uhr im Hof der Hammerschmiede ein evangelischer Gottesdienst, es spielt der Posaunenchor Gröningen. Die historische Schmiede aus dem Jahre 1804 wird in Betrieb sein, und die schwere dreiköpfige Hammeranlage wird mit Wasserkraft über ein Wasserrad in Bewegung gesetzt. Die Besucher erfahren bei Führungen, wie ein Hammerschmied vor mehr als 200 Jahren sein Handwerk ausübte. Auch die anderen Abteilungen des Museums werden vorgestellt. Die Gröninger Landfrauen bieten süßen und salzigen Blootz sowie Trockenblumengestecke an. Handwerker wie Korbflechter, Rechenmacher und Bildhauersteinmetze zeigen ihr Können. Die aktiven Gronachtaler spielen nachmittags Volksmusik.