Gerabronn Fest der Regenten

2012: Anja Weinmann und Heiko Dittmann.
2012: Anja Weinmann und Heiko Dittmann.
PM/INA 09.02.2013
Bis heute Abend bleibt es ein wohlgehütetes Geheimnis: Wer sitzt in diesem Jahr als Prinzenpaar auf dem Thron?

Beim Hallenfasching heute Abend ist es so weit: Dann wird das diesjährige Prinzenpaar offiziell vorgestellt - mit dabei sind die Stadtkapelle und das Faschingskomitee. Wer die Krone trägt, hat rund um den Gerabronner Pferdemarkt ein straffes Programm. Auf die Vorstellung beim Hallenfasching am Samstagabend folgt ein kurzer Besuch des Kinderfaschings am Sonntag. Richtig rund geht es am Faschingsdienstag: Um 13 Uhr wird das Paar mit der Kutsche abgeholt und zur Umzugsaufstellung gefahren. Beim Umzug repräsentieren die Regenten die Stadt. Nach der Begrüßung durch den Bürgermeister und einem kleinen Sektumtrunk zieht das Paar gegen 15 Uhr mit einem Teil der Stadtkapelle und des Komitees durch Gerabronns Kneipen. Zum Abschluss wird in der Stadthalle gefeiert.

Doch wie wird man eigentlich Prinz und Prinzessin? Im Gerabronner Stadtblatt erscheint im Januar ein Aufruf. Aus allen Bewerbungen wird schließlich ein Paar gewählt. In diesem Jahr fiel die Wahl leicht: Es gab nur eine Bewerbung. Bewerben kann sich, wer aus Gerabronn oder den Teilorten kommt. Die Grundvoraussetzung ist aber: viel Spaß am Fasching.

Schließlich sind sich alle Prinzenpaare einig: Die Gerabronner Feiertage sind anstrengend, aber auch super toll. Viele schauen auch mit etwas Wehmut zurück: Schließlich kann jeder nur einmal Prinz oder Prinzessin sein.

Info Die Bildergalerie zeigt die Prinzenpaare aus den Jahren 2000 bis 2012.