Bernhardsweiler Fest am geheimen Dorfmittelpunkt

GAL 29.07.2013

"Rund um die Ziegelhütte" war das Motto der zwölften Auflage des Dorffests des Fördervereins Jugend- und Bürgerhaus Bernhardsweiler. Die Kleinen konnten sich in der Hüpfburg austoben, während die Eltern den einen oder anderen Cocktail schlürften. Der Erlös fließt in die Vereinskasse. Der Verein unterstützt Aktionen wie das Maibaumstellen oder Weihnachtsmarktausfahrten. Michael Rieger, Vorsitzender des Vereins, sieht die Aufgabe hauptsächlich darin, das Jugend-und Bürgerhaus zu finanzieren. Das Bürgerhaus wird um einen Geräteschuppen erweitert. "Wir haben jährlich 80 bis 90 Veranstaltungen, von Musikproben bis zu privaten Familienfeiern", sagt Rieger. Bürgermeister Martin Piott, der in Bernhardsweiler wohnt, bezeichnet das Jugend- und Bürgerhaus gar als "Dorfmittelpunkt für jedermann".