Braunsbach Fahrer durch Navi kurz abgelenkt

Braunsbach / POL 29.09.2014

Nach einem Auffahrunfall, der sich am Freitag gegen 22.25 Uhr auf der Autobahn 6 zwischen den Anschlussstellen Schwäbisch Hall und Ilshofen/Wolpertshausen ereignet hat, steht ein Gesamtschaden von 23 000 Euro zu Buche. Ein 39-Jähriger war mit seinem VW in Richtung Nürnberg unterwegs. Am Beginn einer Baustelle bemerkte er zu spät, dass sich ein Rückstau gebildet hatte, und fuhr auf den vor ihm abbremsenden Opel-Kleinbus eines 40-Jährigen auf. Der Opel wurde durch den Aufprall noch auf den Alfa Romeo eines 28-Jährigen geschoben. Der Unfallverursacher gab an, durch einen kurzen Blick auf sein Navigationsgerät abgelenkt gewesen zu sein.

Themen in diesem Artikel