Etliche Unfälle im Schneeschauer

Der Weg zum Haller Golfplatz in Dörrenzimmern wird freigeräumt: Thomas Herdlitschka lenkt den Traktor, an dem ein Schild und ein Streuaufsatz montiert wurden. Jürgen Friz weist den Fahrer ein. Foto: Guido Seyerle
Der Weg zum Haller Golfplatz in Dörrenzimmern wird freigeräumt: Thomas Herdlitschka lenkt den Traktor, an dem ein Schild und ein Streuaufsatz montiert wurden. Jürgen Friz weist den Fahrer ein. Foto: Guido Seyerle
SWP 09.02.2013
"Wir hatten heute morgen eine sehr entspannte Lage im Berufsverkehr im gesamten Landkreis", teilt Hans Ulrich Stuiber, Polizei-Pressesprecher gestern mit. Einige Unfälle ereigneten sich aber am Donnerstag.

In den späten Nachmittagsstunden kam es am Donnerstag zu zahlreichen Unfällen bei starken Schneefällen. Innerhalb einer Stunde wurden mehr als 15 Unfälle gemeldet. Autos kamen von der Fahrbahn ab oder rutschten aufeinander. Dabei gab es aber kaum Verletzte.

·

Vor allem im Bereich von Steigungen kam es am Donnerstag im ganzen Landkreis zu Behinderungen, da Fahrzeuge quer standen und nicht mehr weiterkamen. Betroffen war die Steige in Cröffelbach.

Zwischen Kirchberg und Wolpertshausen kam ein Sattelzug am Donnerstag gegen 23.30 Uhr auf der Autobahn wegen Schneeglätte ins Schleudern und prallte gegen die Mittelleitplanken. Beim Aufprall erlitt der 30-jährige Fahrer schwere Verletzungen. Zudem entstanden rund 65 000 Euro Schaden.

Auf der Cröffelbacher Steige war eine Mercedes-Fahrerin am Donnerstag um 16.15 Uhr in Richtung Hall unterwegs. Bei der Abzweigung nach Geislingen musste sie wegen der Witterungsverhältnisse anhalten. Ein entgegenkommender Sattelzug wollte ebenfalls halten und rutschte dabei auf den Daimler. Der Sachschaden wird auf 3000 Euro geschätzt.

In der Haller Straße in Crailsheim konnte eine Opelfahrerin am Donnerstag gegen 16.15 Uhr wegen Schneeglätte nicht mehr anhalten. Sie rutschte auf einen Ford, der vor ihr stand. Geschätzter Schaden: 750 Euro.

·

Auf schneeglatter Fahrbahn kam ein Audi vorgestern gegen 17 Uhr von der Landesstraße bei Michelbach an der Bilz ab. Sein Fahrzeug prallte gegen eine Kurvenleittafel. Der Schaden addiert sich auf einige 100 Euro.

Zwischen Uttenhofen und der Abzweigung nach Tullau kam am Freitag gegen 8.20 Uhr ein Ford auf der schneeglatten Bundesstraße ins Schleudern. Er bliebt auf dem Dach liegen. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Sachschaden: 2000 Euro.

Wegen Eisglätte rutschte ein Lasterfahrer gegen 18 Uhr bei Westgartshausen auf die Gegenfahrbahn der Landesstraße. Dort prallte er auf einen Skoda, der bereits angehalten hatte. Sachschaden: 2000 Euro.

Auf glatter Straße rutschte ein Bus vorgestern im Alten Postweg in Crailsheim auf einen Peugeot. Dann schlitterte er auf zwei parkende Autos. Schaden: 1200 Euro.